Bibliomedia Schweiz - Leseförderung und Bibliotheken

Bibliomedia Schweiz ist eine öffentliche Stiftung, die sich für die Entwicklung von Bibliotheken und für die Förderung des Lesens einsetzt.

Sie versteht sich als Bibliothek der Bibliotheken und als Informationsdrehscheibe in der schweizerischen Bibliothekslandschaft.

Die Bibliocentren der Bibliomedia Schweiz stellen ein breites Angebot an aktuellen Büchern für Kinder, Jugendliche und Er- wachsene in allen Landessprachen und mehreren Fremdsprachen zur Verfügung. Diese drei Bibliocentren befinden sich den Sprachregionen entsprechend in Solothurn, Lausanne und Biasca.

In Ergänzung zur Medienausleihe fördert die Bibliomedia Schweiz, allein oder gemeinsam mit anderen Institutionen, in verschiedenen Projekten das Lesen und die Freude an Literatur.

Ausserdem hat es sich die Bibliomedia Schweiz zur Aufgabe gemacht, spezielle Angebote zur Lese- und Bibliotheksanimation zu entwickeln und zu verbreiten.

Die vielfältigen Dienstleistungen richten sich an Gemeindebibliotheken, Schulen und Schul- bibliotheken.

Über Aktivitäten und Projekte informiert das zweimal jährlich erscheinende Bulletin.
 

    Bibliomedia Solothurn





    • Buchstart: ein nationales Projekt zur Frühsprachförderung. » mehr

    • Zweisprachige Bilderbücher: "Ali Baba" und "Fuchsfabeln" » mehr

    » mehr Aktuelles