14. Bibliomedia Bibliothekstreff einmal anders

Hurra, es ist geschafft! Für uns eine Premiere, haben wir entschieden, den Bibliothekstreff 2020 als online-Veranstaltung durchzuführen.
Am 21. August 2020  um 9 Uhr ging es los - das Thema: «Gaming in Bibliotheken: Wozu? Für wen?»

«Einsamkeit», «Sucht» und «Aggression» stehen oft an erster Stelle, ist von gamenden Jugendlichen die Rede. Simon Schultze macht den Zuschauer*innen deutlich, dass diese Assoziationen nicht gerechtfertigt sind. In seinem prägnanten und aufschlussreichen Einstieg in die Welt des Gamings widerlegt er diese Vorurteile und zeigt, dass Gaming einiges an Potential bietet – für die Menschen und für die Bibliotheken. Michele Salvatore verdeutlicht in seinem Beitrag auf beeindruckende Weise mit vielen Beispielen aus der Praxis und seinem Arbeitsalltag als soziokultureller Animator, wie Bibliotheken die doch oft mit Vorbehalten behaftete Aktivität des Gamings sehr erfolgreich in ihr Angebot integrieren können. Dass Gaming nicht nur etwas für Menschen im Jugendalter ist, erfahren die Zuschauer*innen im Beitrag von Bettina Wegenast. Sie organisiert Spiel-Events mit und für Senior*innen und berichtet von ihren Erfahrungen und interessanten Projekten. Fazit: Online-Spiele können auch für diese Altersgruppe attraktiv und unterhaltsam sein, wenn die Inhalte, das Tempo und das Design auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zugeschnitten sind.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmenden den Webinar-Raum bereichert und inspiriert verlassen konnten und viele Antworten auf die Frage «Gaming in Bibliotheken: Wozu? Für wen?» erhalten haben. Das «Prosit!» in geselliger Runde holen wir hoffentlich nach!

Nachfolgend finden Sie weiterführende Links und Informationen:

Kuti Spielkonsole für Bibliotheken
https://bibliotheksnews.com/2017/05/30/interview-mit-professor-ralf-hebecker-ueber-die-kuti-spielekonsole/

Facebook Blog
www.facebook.com/groups/games4culture/

Game «Monument Valley»
https://www.monumentvalleygame.com/mv1

Game: «FAR: Lone Sails»
https://gamedesign.zhdk.ch/take-off/far/

Bonus: High Score
In dieser Dokureihe über die Entstehungsgeschichte globaler Videospielhits melden sich auch die innovativen Schöpfer jener virtuellen Welten und Figuren zu Wort.
https://www.netflix.com/title/81019087

Tablet-Game- Empfehlung für Bibliotheken: Frankenstein
https://frankenstein.arte.tv/en/

Tablet-Game- Empfehlung für Bibliotheken: Type Rider
https://www.arte.tv/sites/webproductions/en/typerider/

PlayBern schreibt zusammen mit der Hasler-Stiftung einen Preis für Games aus, die von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren eigenständig erstellt worden sind. Die Ausschreibung für den Kinder-Game-Wettbewerb finden Sie hier:
http://playbern.ch/2020/07/07/ausschreibung-kinder-game-wettbewerb/