Peter Stohler wird Direktor der Bibliomedia Schweiz

Der Stiftungsrat der Bibliomedia Schweiz hat an seiner Sitzung vom 28. Mai 2021 Peter Stohler zum neuen Direktor der Stiftung ernannt. Er übernimmt die Leitung von Franziska Baetcke.

Die Stiftung Bibliomedia Schweiz bekommt per 1. Dezember 2021 mit Peter Stohler einen neuen Direktor. Der 53-jährige Schweizer verfügt unter anderem über einen „Master of Arts“ in Kunstwissenschaften sowie einen „Master of Advanced Studies“ in Kulturmanagement und in Business Communications. Seine berufliche Laufbahn führte ihn eng verbunden mit der Kultur über Stiftungen, Behörden und Bildungsinstitute – und dies in verschiedenen Funktionen als Geschäftsführer, Beauftragter für Kulturprojekte, Kurator, Museumsleiter oder Dozent.

„Nicht nur seine Ausbildung und sein beruflicher Werdegang passen bestens zu uns und unserem Stiftungsauftrag: Mit Peter Stohler haben wir eine führungsstarke und sehr gut vernetzte Persönlichkeit neu an Bord, die ihren beeindruckenden Erfahrungsschatz bei uns im Sinne des Stiftungszwecks wirkungsvoll einsetzen kann“, führt Stiftungsratspräsident Dominique de Buman aus. Er sei überzeugt, dass Peter Stohler Bibliomedia zusammen mit seinem Team erfolgreich in die Zukunft führen wird.

Die aktuelle Direktorin Franziska Baetcke übernimmt per 1. September 2021 die Leitung des Bereichs Winterthurer Bibliotheken. Der Bibliomedia-Stiftungsrat dankt Frau Baetcke für ihr erfolgreiches, teamorientiertes Wirken und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute.