Finanzielle Entlastung für Bibliotheken in Sicht

Gute Neuigkeiten vom Bibliotheksverband Bibliosuisse: Sämtliche Urheberrechtsabgaben der Bibliotheken werden ab 2021 von den Kantonen übernommen. Damit sparen  Bibliotheken jährlich Abgaben in Höhe rund 750 000 Franken.

Die Plenarversammlung der Erziehungsdirektorenkonferenz EDK hat einstimmig beschlossen, dass die Urheberrechtsabgaben von Gemeindebibliotheken ab 2021 von den Kantonen übernommen werden. Die Budgets der Gemeindebibliotheken werden damit um einen Betrag in der Höhe von rund 750 000 Franken entlastet.

Bibliosuisse schreibt: „Mit dem Entscheid wird ein zwei Jahre langes Ringen erfolgreich zugunsten der Bibliotheken beendet – ein grosser Erfolg für unseren noch jungen Verband.“

Weitere Informationen: https://bibliosuisse.ch