Angebote für Bibliotheken und weitere Institutionen Buchkollektionen Hörbuchkollektionen Medienkollektionen für Erwachsene Lesetipps für Lesespass Easy Reader in Deutsch Fremdsprachen Werkzeugkasten Multikulturalität Interkulturelle Bibliotheksanimation Kamishibai Bilderbuchkino Ausstellungen Willkommen! Vorlesepanther Beratung und Starthilfe Bibliomobile Angebote für Schulklassen Lexikon der Schweizer Autorinnen und Autoren Infothek Neuerscheinungen Schweizer Literatur

Vorlesen in Bibliotheken

Ehrenamtliche Vorlesepanther können Bibliotheken in deren Räumlichkeiten mit vielfältigen Vorleseaktionen unterstützen.  

Beispiele des Einsatzes von Vorlesepanthern
 
  • Vorlesezyklen für Unter- und Mittelstufenkinder: Vorgelesen wird ein ganzes Buch in Abschnitten resp. Kapiteln (z.B. 1 Kapitel pro Woche).
 
  • Thematischen Vorlesezyklen für Vorschul- und Unterstufenkinder: Vorgelesen werden Kurzgeschichten/Erzählungen (z.B. Piratengeschichten, Abenteuergeschichten oder Detektivgeschichten) im Rahmen von Veranstaltungszyklen (z.B. 5 Veranstaltungen à ca. 30 Minuten im Abstand von 1 bis 2 Wochen).
 
  • Leseclub (Erwachsene, Zielgruppe 50+): gemeinsame Lektüre eines Buchs und passagenweise vorbereitetes Vorlesen (Vorlesepanther, auch Miteinbezug von Leseclubteilnehmern möglich) im Rahmen einer festen Gruppe an gemeinsam festgelegten Daten (z.B. 1-mal pro Monat, alle 2 Wochen).
 
  • Vorlesen „Surprise“ für Senioren/50+: Vorstellen von verschiedenen Kurztexten/Erzählungen, Auswahl eines Titels mittels Abstimmung und Lesung des gewählten Titels durch den Vorlesepanther. Anschliessend Austausch und Diskussion über den Text.
 
  • Lesetandem: Die Bibliothek stellt der Schule die Dienste der Vorlesepanther für ein gezieltes Lesetraining von Schülerinnen und Schülern mit schwachen Lesekompetenzen zur Verfügung. Lehrpersonen melden sich und vereinbaren Termine (z.B. während 2 bis 3 Monaten 1-mal pro Woche) für Einzelschüler. In der Bibliothek treffen sich Vorlesepanther und Schüler zu den vereinbarten Sitzungen. Die leseschwachen Schüler lesen den Vorlesepanthern vorbereitete Texte laut vor und üben so das flüssige Lesen. Weitere Variante: Vorlesepanther und Schüler lesen sich gegenseitig Passagen aus dem gleichen Text vor. Das „Lesetandem“ eignet sich für Schüler von der 2. bis 4. Klasse.

Weitere Ideen und Tipps: www.netzwerkvorlesen.de