Angebote für Bibliotheken und weitere Institutionen Buchkollektionen Hörbuchkollektionen Medienkollektionen für Erwachsene Lesetipps für Lesespass Easy Reader in Deutsch Fremdsprachen Werkzeugkasten Multikulturalität Interkulturelle Bibliotheksanimation Kamishibai Bilderbuchkino Ausstellungen Willkommen! Vorlesepanther Beratung und Starthilfe Bibliomobile Angebote für Schulklassen Lexikon der Schweizer Autorinnen und Autoren Infothek Neuerscheinungen Schweizer Literatur

Angebote für Bibliotheken und weitere Institutionen

Für wen gelten die Angebote?

  • Öffentliche Bibliotheken
  • Schulbibliotheken
  • Weitere Bibliotheken in Institutionen wie z.B. Krankenhäusern, Kliniken, Gefängnissen, Asylbewerberheimen etc.
  • Ausbildende Fachpersonen im Bereich Bildung und Bibliothek
  • Kinderhorte
  • Mütterberatungsstellen
  Warum sollten Sie unsere Angebote nutzen?

  • Breites und zielgruppengerechtes Medienangebot in allen Landessprachen sowie in den Sprachen der grössten Immigrantengruppen.
  • Fachliche Beratung und Unterstützung durch Bibliomedia-Mitarbeiter.
  • Flexible und unkomplizierte Dienstleistungen zu günstigen Konditionen.

Was bietet das Bibliocenter Solothurn an?

  • Buchbestand in deutscher Sprache
  • Hörbücher in deutscher Sprache
  • Spezielle Medienkollektionen in deutscher Sprache
  • Buchbestände in den häufigsten Immigrantensprachen
  • Zwei- und mehrsprachige Kinderliteratur
  • Materialien zur Bibliotheks- und Leseanimation
  • Beratung und Hilfestellung in bibliothekarischen Belangen
  • Bitte beachten Sie: Wir führen keine wissenschaftliche Literatur und keine Lehrmittel für Schulen und Universitäten

» Ausführliche Beschreibungen unserer Angebote finden Sie in der Navigation auf der linken Seite.
 
Wie gelangen Sie zu unseren Angeboten?


  • Informieren Sie sich in Ruhe hier auf unserer Homepage. In der Navigation auf der linken Seite finden Sie alle aktuellen Angebote im Einzelnen beschrieben und erklärt. Lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftbedingungen inkl. Tarife.
  • Kontaktieren Sie uns für allgemeine und konkrete Auskünfte sowie für Bestellungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

» Kontaktieren Sie uns für weitere Auskünfte


Was tun Bibliotheken, die mit RFID arbeiten?


Bibliomedia erlaubt die Ausrüstung der Medien mit RFID-Labels, die gemäss dem dänischen Datenmodell (Datenmodell 60) initialisiert werden.

Vorgehen:

  • Einkleben der Labels auf der Innenseite des hinteren Buchdeckels (unbedingt!), möglichst nahe entlang des Buchrückens an unterschiedlichen Positionen (mind. 5 und max. 20 cm von unterer Kante: in diesem Bereich variiert in unterschiedlichen Positionen).
  • Vor der Rückgabe der Medien: Daten auf dem Label unbedingt löschen!
  • Übernahme von Medien, die bereits mit RFID-Labeln ausgerüstet sind: Daten neu initialisieren/beschreiben.

Weitere Informationen: RFID bei Bibliomedia