Schule und Bibliothek - gemeinsam unterwegs!

Bibliomedia-Bibliothekstreff in Solothurn

Schule und Bibliothek – gemeinsam unterwegs!

Am 7. Dezember fand die zweite Runde des Bibliothekstreffs 2011 statt.

Da das Thema des Bibliothekstreffs 2011 auf grosses Echo stiess und die Anmeldungen alle Erwartungen übertrafen, beschloss Bibliomedia spontan, den Anlass zwei Mal durchzuführen. So trafen sich am 7. Dezember also 55 Bibliothekarinnen und Bibliothekare zur zweiten Veranstaltung im Bibliocenter Solothurn.

Saal im Penthouse


Im Penthouse im 4. Stock, das uns die Hausverwaltung freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte, referierten Kathrin Amrein und Heidi Berri am Vormittag über Schulstrukturen und Möglichkeiten der Kontaktaufnahme von Seiten der Bibliotheken resp. über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Entsprechend der kühlen Temperaturen erwartete die Teilnehmer für die Mittagspause ein Suppenbuffet. So gestärkt fiel der Einstieg ins Nachmittagsprogramm mit Kathrin Amrein und Judith Zanini leicht. Die beiden Fachfrauen führten anhand vieler praktischer Beispiele, die gleich vor Ort ausgetestet wurden, vor, wie Lese- und Informationskompetenz in der Bibliothek erfolgreich unterstützt werden kann. Basis dafür waren die Winterthurer „Bibliohefte“, die Kinder in der Bibliothek vom Kindergarten bis zur 6. Klasse begleiten sollen.

Referentinnen Amrein und Zanini


Wohl kannten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits Kathrin Schärers und Lorenz Paulis Bilderbuch „Pippilothek???“ (Atlanis Verlag, 2011), doch tauchten sie zum Abschluss der Tagung gerne mit Judith Zanini als Geschichtenerzählerin in die pfiffige Bibliothekseinführung mit Maus, Fuchs und Huhn ein.

  • Präsentation Ruth Fassbind: Schule und Bibliothek - gemeinsam unterwegs (pdf)
  • Präsentation Kathrin Amrein: Zusammenarbeit Schule - Bibliothek (pdf)